Drahtesel des Jahres 2006

Dr. Wolf Armbruster und Dr. Wolf Armbruster

Dr. Wolf Armbruster

ist Anästhesist am Evangelischen Krankenhaus. Er fährt immer mit dem Rad zur Arbeit von seinem Wohnort Hemmerde. Am Evangelischen Krankenhaus wird die Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" unterstützt. Wolf Armbruster legt Wert auf sportliche Fitness und gibt dieses Anliegen auch weiter an seine Familie und Mitarbeiter*innen; er selber war früher Nationalspieler im Basketball.

Udo Moenikes

arbeitet im Katholischen Krankenhaus und fährt immer mit dem Rad zur Arbeit. Bis vor kurzem wohnte er in Massen, jetzt wohnt er näher an der Arbeitsstelle. Besonderen Einsatz hat er für die Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" gezeigt. Mit seiner Unterstützung sind am Katholischen Krankenhaus fünf Gruppen dieser Aktion entstanden, die auch schon Preise gewonnen haben. Mit seiner Unterstützung ist am Katholischen Krankenhaus ein überdachter Fahrrad-Parkplatz angelegt worden, und Mitarbeiter/innen, die mit dem Fahrrad kommen, können selbstverständlich Duschen benutzen. Udo Moenikes wird das Fahrradfahren weiterhin fördern und eifrig praktizieren.

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Anno 2010 - Still-Leben A40

Auf der stillgelegten A40 präsentiert der ADFC zwischen Duisburg und Dortmund das längste Fahrradmuseum der Welt.

Anno 2017 - Erste Unnaer Bike-Night

Vor 200 Jahren erfand Karl Drais seine Laufmaschine. Im Gedenken daran veranstaltete der ADFC Unna am 12.6.2021 die…

Anno 2024 - Das Königsborner Tor wird fahrradfreundlich

Namen und Nutzung des Königsborner Tores änderten sich im Wandel der Zeit mehrfach. Nun wurde die Verbindung von…

Drahtesel des Jahres 2020

Astrid Holzbeck & Joseph Bunten

Drahtesel des Jahres 2021

Alois und Gisela Witte & die Zusteller*innen des Hellweger Anzeigers

Anno 1888 - Gründung eines ersten Radfahrer-Verein in Unna

Sehr früh nach dem Aufkommen der Sicherheits-Niederräder bildeten sich im Kreis Unna erste Radfahrer-Vereine.

Radfahrkarte Karl Beckmann

Anno 1900 - Der Radfahrer hat eine Radfahrkarte bei sich zu führen

Am 16. April 1904 gab die Polizei-Verwaltung zu Unna eine Radfahrkarte mit der Nummer 346 an Herrn Karl Beckmann aus.

Anno 2016 - Der ADFC Kreisverband Unna wird 25

Im Jahr 2016 feierten wir das 25jährige Bestehen des ADFC Kreisverbandes Unna.

Anno 1905 - Das längste Radrennen führt durch Unna

Die Radfernfahrt Köln–Breslau, die im Jahre 1905 ausgetragen wurde, fand nur ein einziges Mal statt und führte durch…

https://unna.adfc.de/artikel/drahtesel-des-jahres-2006

Bleiben Sie in Kontakt