Anno 1949 - Radrennen "Quer durch Deutschland" führte auch durch Unna

Die dritte Etappe des Radrennen "Quer durch Deutschland" begeisterte am 11. Juli 1949 auch Radfahrende aus Unna.

Das Radrennen Quer durch Deutschland um das Grüne Band der IRA wurde vom 9. bis zum 23. Juli 1949 vom der Industrie-Gemeinschaft zur Förderung des Radfahrwesens und des Radsportes (IRA) und dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) ausgetragen und führte von Hamburg nach München. Dieses Radrennen gilt als Vorgänger der späteren Deutschlandtour. Es fand gleichzeitig mit der Tour de France statt. Deutsche Radsportler durften an internationalen Rennen zur damaligen Zeit noch nicht teilnehmen.

Es wurden insgesamt 13 Etappen gefahren. Zusätzlich kamen zwei Ruhetage. Die 61 deutschen Fahrer fuhren während der dritten Etappe von Bielefeld nach Dortmund (214 km) und kamen dabei auch durch Unna. Von den 61 Fahrern aus neun Radställen kamen lediglich 37 im Ziel an. Der Sieger war Harry Saager vom Team Rabeneick. Er gewann mit 5 Minuten vor Erich Bautz aus Dortmund auf einem Patria-Rad. Insgesamt kamen acht Fahrer aus Dortmund. Erich Bautz hatte schon 1947 das Grüne Band der IRA gewonnen. Er eröffnete nach seiner aktiven Zeit ein Radgeschäft in Dortmund.

Sondermarken werben für den Radsport

Zum ersten Mal in der Geschichte der Philatelie hat die deutsche Postverwaltung ein Sonderwertzeichen anlässlich des Radrennens herausgegeben. "Zwei Werte 10 Pfennig plus 5 Pfennig Aufschlag in Grün und 20 Pfennig plus 10 Pfennig Auschlag in Rostrot zeigen das schon von der Werbung her bekannte prächtige Bild eines Straßenfahrers in voller Fahrausrüstung in wilder Jagd, gefolgt von der Meute des Feldes." so die Beschreibung im Offiziellen Programm zur Rundfahrt (siehe Downloadmöglichkeit im linken Kasten).

Im Programm wurden alle 13 Etappen beschrieben und die teilnehmenden Rennfahrer in Wort und Bild vorgestellt. Auch wurden für die einzelnen Orte die hochgerechneten Durchfahrtszeiten angegeben. In Unna sollte der Tross um 17:10 Uhr ankommen.

Downloads

Sonderbrief Quer durch Deutschland 10 Pfg.

Copyright: Sammlung Wülfing

1229x1759 px, (JPG, 179 KB)

Sonderbrief Quer durch Deutschland 20 Pfg.

Copyright: Sammlung Wülfing

1240x1759 px, (JPG, 176 KB)

Erich Bautz aus Dortmund

Copyright: Archiv Wülfing

921x1282 px, (JPG, 173 KB)

Harry Saager

Copyright: Archiv Wülfing

944x1288 px, (JPG, 173 KB)

Sonderbriefmarke Quer durch Deutschland

Copyright: Sammlung Wülfing

1844x1003 px, (JPG, 135 KB)

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Anno 1907 - So musste es ja kommen

Walter Staby zieht sich aus den Fahrradgeschäften zurück.

Anno 1912 - Rettungsdienst mit dem Fahrrad

Schon sehr früh nutzten Polizei, Militär oder der Arbeiter Samariter Bund das Fahrrad als Transportmittel.

Anno 1968 - In Unna gründet sich ein Radsportverein

Reinhold Böhm war als aktiver A-Klasse Radsportler aus Unna Mitglied des RV 31 Fröndenberg.

Anno 2022 - ADFC zeigt die bunte Vielfalt der Lastenradszene

Lastenradparade durch den Kreis Unna mit mehr als 30 Teilnehmern

Anno 1899 - Rätsel an die Nachwelt

Dieses Postkartenmotiv taucht um 1900 sehr häufig auf. Zwei Männer präsentieren sich mit einem Fahrrad stolz auf der…

Anno 1906 - Unnaer Frauen fahren Fahrrad

Radfahren war zu damaliger Zeit weitgehend eine männliche Domaine. Mit dem Aufkommen des Niederrades begeisterten sich…

Drahtesel des Jahres 2018

Susanne Singerhoff & Klaus Caspari

Anno 2007 - Meins bleibt meins

ADFC startet eine Jahreskampagne gegen den Fahrraddiebsstahl in Unna.

Anno 2024 - Das Königsborner Tor wird fahrradfreundlich

Namen und Nutzung des Königsborner Tores änderten sich im Wandel der Zeit mehrfach. Nun wurde die Verbindung von…

https://unna.adfc.de/artikel/anno-1949-deutschlandtour-faehrt-durch-unna

Bleiben Sie in Kontakt