Fahrradhandel Paul Bante Unna (1920)

Fahrradhandel Paul Bante Unna (1920) © Stadtarchiv Unna

Anno 1920 - Fahrradhandel Paul Bante

Die 'Unnaer Fahrrad- und Nähmaschinen-Centrale Paul Bante, vormals Hermann Karrenberg' befand sich im Haus Massener Straße 2.

Mit der Unnaer Fahrrad- und Nähmaschinen-Centrale verbunden war die größte Reparaturwerkstatt am Platz. 1920 war der Ingenieur Paul Bante aus Remscheid nach Unna gekommen und hatte in die Familie Karrenberg eingeheiratet. Er übernahm das Geschäft. Der Schwager Karrenberg verzog nach Kamen. Das Unternehmen bestand aber nur wenige Jahre. Bereits 1927 betrieb Gustav Dieckman in den Banteschen Ladenräumen ein Haushaltswarengeschäft. Heute ist in dem Ladenlokal das Kaufhaus Schnückel.

Downloads

Fahrradhandel Paul Bante Unna (1920)

Fahrradhandlung Paul Bante

Copyright: Stadtarchiv Unna

3209x2106 px, (JPG, 2 MB)

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Drahtesel des Jahres 2000

Behindertengruppe Martinstraße und Ralf Sänger

Drahtesel des Jahres 2006

Dr. Wolf Armbruster und Dr. Wolf Armbruster

Erstes Autorennen in Unna

Anno 1903 - Autorennen auf der Kaiserstraße

Töff-Töffs machen die Kaiserstraße unsicher.

Anno 1988 - Teuflisch gute Drahteselmärkte

Im Jahr 1987 begründete "Drahtesel Königsborn" und der ADFC Unna mit einer Fahrradbörse auf dem Alten Markt die…

Anno 2017 - Erste Unnaer Bike-Night

Vor 200 Jahren erfand Karl Drais seine Laufmaschine. Im Gedenken daran veranstaltete der ADFC Unna am 12.6.2021 die…

Radfahrkarte Karl Beckmann

Anno 1900 - Der Radfahrer hat eine Radfahrkarte bei sich zu führen

Am 16. April 1904 gab die Polizei-Verwaltung zu Unna eine Radfahrkarte mit der Nummer 346 an Herrn Karl Beckmann aus.

Drahtesel des Jahres 2016

Katharinen-Hospital Unna & Rolf Wolzke-Böttcher

Drahtesel des Jahres 2007

Gisela Lücke, Sabine Hannah Johr und Jutta Hellweg

https://unna.adfc.de/artikel/anno-1920-fahrradhandel-paul-bante

Bleiben Sie in Kontakt